Büchs'n'Radio_Logo

auf RADIO FREIRAD
105,9 MHz in Innsbruck und Umgebung
Freirad: Live

Büchs’n’Radio ist eine Sendung auf Radio Freirad, die aktuelle Themen zu Kunst und Gesellschaft vorstellt und diskutiert. Kunst wird dabei als eine spezifische Form von Wissensproduktion begriffen, die von ästhetischen Diskursen und Politiken des Blicks ausgehend, das Potenzial besitzt, in Interaktion mit anderen Wissensfeldern unkonventionelle Sichten auf unsere Welt zu liefern. Im Rahmen der Sendung kommen KünstlerInnen zu Wort, deren Arbeiten und Praktiken gesellschaftlich relevante Themen aufgreifen, aber auch andere Fachleute und Akteure des kulturellen Lebens. Die Formate der Sendung werden dem jeweiligen Inhalt angepasst: Talk-, Musik-, sprachperformative und kunstradiofonische Formate wechseln einander ab oder mixen sich zusammen zu Radiohybriden.

Die Sendung wird von Andrei Siclodi in Zusammenarbeit mit den TeilnehmerInnen am Internationalen Fellowship-Programm für Kunst und Theorie im Künstlerhaus Büchsenhausen gestaltet.

Sendetermine
jeden 1. Montag im Monat, 11.06 – 12.00 Uhr
Wiederholung: 3. Mittwoch im Monat, 21.06 – 22.00 Uhr

Alle Sendungen sind im Cultural Broadcasting Archive unter cba.fro.at frei zugänglich. Die Büchs’n’Radio-Beiträge finden Sie hier: cba.fro.at: Büchsenhausen