Bestial Delights

Eunjung Hwangs Filme und Installationen untersuchen die Darstellbarkeit der „Bestände“ visueller Archive, die im Unterbewusstsein gespeichert sind, mit den Mitteln der Animation. Die Protagonisten von surrealen, kindlich naiv gezeichneten Traumwelten sind Charaktere, deren Handlungen und Befindlichkeiten von ursprünglichen Verhaltensweisen und Gemütszuständen gelenkt werden und dementsprechend miteinander interagieren. Bestial Delights stellte neue Charaktere und Animationen vor, die von der „Illusion einer fragmentierten Realität“ während des Aufenthalts im Künstlerhaus Büchsenhausen inspiriert wurden – ein kaleidoskopisches Puzzle-Bild des Unterbewussten, das seinen eigenen Symbolismus hervorbringt.

Eunjung HWANG(*1971 in Seoul) Studium der Computer Arts and der School of Visual Arts in New York. Ihre Animationsfilme und Installationen wurden in zahlreichen internationalen Ausstellungen und auf namhaften Festivals gezeigt. Eunjung Hwang lebt und arbeitet in New York.
www.eunjunghwang.com

Veranstaltungsort
Künstler:innenhaus Büchsenhausen

Weiherburggasse 13
A-6020 Innsbruck
+43 512 278627
office@buchsenhausen.at