Fair Pay für Kunst und Kultur

Seit 2005 bildet die battlegroup for art ein Netzwerk verschiedenster in Innsbruck tätiger Interessensvertretungen, Plattformen und Zusammenschlüsse aus dem Bereich der zeitgenössischen Kunst und Kultur. Ein Ziel des Netzwerks ist es, den Dialog zwischen Künstler*innen, Kulturaktivist*innen und Kulturorganisationen der Stadt zu stärken und Anliegen aus der freien Szene den jeweiligen politischen Vertreter*innen vorzubringen und gemeinsam nach Lösungsstrategien zu suchen.

Vom 16.-19. Oktober 2020 findet in Innsbruck die viertägige kollaborative Diskussions- und Vernetzungsreihe Pay the Artist now statt. Sie wurde in einer erstmaligen Kollaboration zwischen der Tiroler Künstler*innenschaft, der battlegroup for art und der IG Bildende Kunst konzipiert.
Was für einen Großteil der arbeitenden Bevölkerung in Österreich selbstverständlich ist, nämlich Mindeststandards bei der Bezahlung und der sozialen Absicherung, soll auch für Künstler*innen und Kulturarbeiter*innen möglich sein. Gerade durch die COVID-19-Pandemie wurde einmal mehr deutlich, unter welch fragilen und prekären Arbeitsbedingungen und Handlungsmöglichkeiten, vor allem die freie Kunst- und Kulturszene seit jeher arbeitet.

Folgende Veranstaltung findet im öffentlichen Rahmen im Künstlerhaus Büchsenhausen statt:

PAY THE ARTIST NOW am Freitag, den 16.10.2020 ab 19.00

PANEL I
17.30 – 17.40 Yvonne Gimpel (IG Kultur)
17.40 – 17.50 Brigitte Winkler-Komar (Leiterin der Abteilung IV/A/2 – Musik und darstellende Kunst und Vorsitzende der Arbeitsgruppe Fair Pay Bund)
17.55 – 18.15 Anne-Cathrin Lessel (Leiterin LOFFT Leipzig)
18.15 – 18.45 Q&A & Diskussion
18.45 – 19.15 BREAK

PANEL II
19.15 – 19.35 Tiphanie Blanc – (Wages for Wages against)

19.40 – 20.00 Sepp Eckenhaussen (Co-Direktor Platform Beeldende) about Kunstenaars
Honorarium
20.00 – 20.30 Q & A & Diskussion
Moderation: Katalin Erdödi

Der Besuch der Veranstaltungen ist nur unter Einhaltung der aktuellen COVID-19-Hygiene- und Schutzmaßnahmen möglich!

Veranstaltungsort
Künstlerhaus Büchsenhausen

Weiherburggasse 13
A-6020 Innsbruck
+43 512 278627
office@buchsenhausen.at