Housing

"Housing" Lieven De Boeck, Künstlerhaus Büchsenhausen

Mit dieser Präsentation gab Lieven DE BOECK dem Publikum einen Einblick in seine Erfahrungen über das zeitweise Leben in fremden Wohnungen. Housing war die erste Publikation seines Wörterbuchs des Raums.

„1) Programm:
Fünf Jahre lang habe ich für jeweils kurze Zeit in verschiedenen Wohnungen von Freunden gelebt, in den meisten Fällen in derselben Stadt. Das Einzige, was ich in dieser Zeit vermisst habe, war ein fixer Lagerraum für meine persönlichen Dinge. In der Zwischenzeit habe ich gelernt, Gegenstände wegzugeben …
2) Wahrnehmung:
Während dieser Zeitspanne konnte ich unterschiedliche Identitäten annehmen. Das Leben in einer bestimmten Art von Haus mit einer bestimmten Innenausstattung und in einer bestimmten Art von Nachbarschaft verleiht einem eine Identität. Am Ende war es immer ein Spiel. Wenn die Identität in einer bestimmten Situation nicht gepasst hat, dann konnte ich immer sagen: ‚Es ist nicht mein Haus.‘ Umgekehrt konnte niemand sich ein klares Bild von meiner Identität machen, da ich kein eigenes Haus besaß.
3) Gesetz:
Da die Justizbehörde von den Bürgern verlangt, einen Wohnsitz zu haben, blieb die Adresse meiner Eltern mein offizieller Wohnsitz.
Das war fünf Jahre lang meine Wohnerfahrung.“

Lieven DE BOECK lebt und arbeitet als Künstler in Brüssel und New York. Er war Fine Art Researcher an der Jan van Eyck Academie in Maastricht (2003/04) und Artist in Residence am ISCP New York (2006). Ausstellungen (Auswahl): Making Things Public, Witte de With, Rotterdam (Einzelausstellung, 2004), Making Traces (mit Elena Herzog), LMAKprojects, New York (2007) und Mimétisme, Extra City, Antwerpen (Gruppenausstellung, 2008). Wichtige Publikationen: Housing (2004), das erste Buch in der Reihe Dictionary of Space, Texts #1 (2007), eine Sammlung von Texten über Lieven De Boecks Arbeit, und Public Space, l.e.t.t.e.r.s. (2009), die zweite Publikation in der Reihe Dictionary of Space.

www.studiolievendb.com

Veranstaltungsort
Künstler:innenhaus Büchsenhausen

Weiherburggasse 13
A-6020 Innsbruck
+43 512 278627
office@buchsenhausen.at