14 verschiedene Arten. Geglückte und verunglückte „Crossovers“

Birgit Schlieps diskutierte mit dem in Innsbruck lebenden Kulturhistoriker, Autor und Künstler Bernhard Kathan über „Crossovers“ von Bild und Text, Bild und Ton sowie Text und Ton. Dazu dienten folgende Film- und Audioausschnitte:

Film/Videobeispiele:
Regen, D 1929, s/w, 12 Min., von Joris Ivens mit der Filmmusik Vierzehn Arten den Regen zu beschreiben, 1941 von Hanns Eisler.
Aktau-Schewtschenko … und diese Stadt, das war eine grossartige Idee. Nichts gab es hier am Anfang, es war eine einzige Wüste, 2000/02, Video, DV Pal/Ton, 24 Min., dt.-russ., engl. Untertitel von Birgit Schlieps/SARS.

Hörbeispiele:
Das Wirtshaus zur Hand des Gehenkten, 2008, ein Hörstück von Bernhard Kathan (Text über Transplantationen, Zusammengefügtes aus Märchen, Zeitgeschichtlichem und Wissenschaftlichem) und Manuela Kerer (Musikkomposition, Vertonung). Sprecherin: Sophie Wendt. Regie: Martin Sailer. Tonmeister: Michael Mangweth.
Hungerkünstler, ORF Kunstradio 2008, ein Hörstück von Bernhard Kathan.
Kein rosenfarbenes Blut. Wer soll sich denn erbarmen?, Feldkirch 2006, ein Hörstück von Bernhard Kathan. Vertonung: Wolfgang Lindner.
Eins ist Gott. Sechs Leben hat meine Geliebte. Für den Transport lebender Tiere zur Tötung hat der Landeshauptmann zu sorgen, Innsbruck/Kunstradio 2002, ein Hörstück von Bernhard Kathan. Musik: Günther Zechberger.

Birgit SCHLIEPS (*1968 in Stuttgart) lives as an artist and editor in Berlin. Among other things, she was Assistant Professor of Experimental Design, Art and Architecture at the TU in Berlin (1999-2005) and Assistant Lecturer at the Department of the History and Theory of Design, Berlin University of the Arts (2006/07).
Schlieps has been exhibiting internationally since 1992. Publications include: Rohmodelle/Raw Models, Revolver Verlag 2005; Konstitution von Raum 2057. Recherche, Bild & Architektur Sept 06/Oct 07, UdK 2007.
www.birgitschlieps.de

is a cultural historian, author, visual artist and director of the Hidden Museum. He has published, among other things: Vom Mangel zum Überfluss (en.: From Lack to Abundance), 2008, Strick, Besamungsset, Badeanzug: Ein Nachruf auf die kleinbäuerliche Kultur (en.: Knitting, Insemination Kit, Swimsuit: A Tribute to Peasant Culture), 2008, Das Elend der ärztlichen Kunst (en.: The Misery of the Medical Arts), 2003.
www.hiddenmuseum.net

Veranstaltungsort

Künstler:innenhaus Büchsenhausen
Weiherburggasse 13
A-6020 Innsbruck

+43 512 27 86 27
office@buchsenhausen.at