An Infinite Night

Zum Abschluss seines Aufenthalts präsentierte Garrison die Videoarbeit An Infinite Night, die Szenen aus dem Drehbuch mit einem essayistischen Blick auf die Geschichte und den Kontext des Films sowie die ursprünglichen Erzählungen durchwebt.

Geoffrey Garrison (*1978 in Atlanta/USA) lebt und arbeitet in Berlin. In seiner Arbeit hinterfragt er projektbezogene Herangehensweisen in der Kunstproduktion mit besonderem Augenmerk auf die Beziehung zwischen Kunst und ihren Erzählungen. Er studierte an der Städelschule in Frankfurt (Klasse von Thomas Bayrle, 1998/99) und der Cooper Union for the Advancement of Science and Art in New York (1996–2001) und war Researcher an der Jan van Eyck Academie in Maastricht (2004–06).
www.geoffreygarrison.com

Veranstaltungsort
Künstlerhaus Büchsenhausen

Weiherburggasse 13
A-6020 Innsbruck
+43 512 278627
office@buchsenhausen.at