Playing With Words

Hangout mit Alice SARMIENTO (Fellow)

© Alice Sarmiento

Erst kürzlich in Büchsenhausen angekommen wird Fellow Alice SARMIENTO im „Labor“ eine Tafel und einen Tisch aufstellen. Durch eine Reihe von Wortassoziationsspielen, Rätseln und einfach durchs „Abhängen“ mit dem Publikum, um es näher kennenzulernen, lädt sie alle ein, gemeinsam mit ihr ein Vokabular (und letztendlich ein Glossar) rund um den zeitgenössischen Moment der Abrechnung mit Männlichkeit, Maskulinität, Monumentalität und natürlich auch Memes zu erstellen.

Playing with Words findet direkt vor dem Künstleringespräch The Chaos on the Ground mit Lyra Garcellano (Künstlerin) und Alice Sarmiento statt (15:00, Künstlerhaus Büchsenhausen & online).

Alice Sarmiento (*1985; Manila, PH) ist Autorin, unabhängige Kuratorin und Tierschutzaktivistin. Sie hat viel über Themen wie die Darstellung der philippinischen Arbeiter:innendiaspora in der zeitgenössischen Kunst, die kulturellen Auswirkungen von Dutertes Antidrogenkrieg und die Beziehung dieser Phänomene zu einer feministischen Zukunft geschrieben. 2015 war Alice Stipendiatin des kuratorischen Entwicklungsprogramms des Japan Foundation Asia Center, 2019 Stipendiatin im Bereich Kulturjournalismus an der Akademie Schloss Solitude in Stuttgart. Im Jahr 2021 war sie Teilnehmerin am Young Curators Residency Program der Fondazione Sandretto Re Rebaudengo in Turin, Italien.
www.alicesarmiento.wordpress.com

Veranstaltungsort
Künstler:innenhaus Büchsenhausen

Weiherburggasse 13
A-6020 Innsbruck
+43 512 278627
office@buchsenhausen.at