Off the record

Lecture Performance von Julie SAS

Julie Sas, untitled, 2018.

Als „Widerhall“ ihrer Start-Up Lecture, die Julie Sas‘ zu Beginn ihres Fellowships in Büchsenhausen im Oktober 2017 abhielt, wird sie ihren Arbeitsaufenthalt mit einer Lecture Performance abschließen. Mittels einer spezifischen Sprachoperation wird sie darin einige der Aspekte und Komponenten ihrer künstlerischen Forschungsarbeit mit dem Titel Silent Red Alert – speculative materials on anonymity, die sie in den vergangenen neun Monaten durchgeführt hat, vorstellen.

Die Lecture Performance off the record wird verschiedene Fragen aufwerfen und untersuchen: Warum besteht der Mann ohne Eigenschaften aus Eigenschaften ohne Mann? Was wäre, wenn der Mann eine Frau wäre? Was wird mit Mr. Teste getestet? Wie soll ein Zitat zitiert werden? Kann ich auch nichts sagen, wenn ich alles meine? Kann ich nichts meinen, wenn ich nichts sage? Ist irgendjemand anwesend? Ist Betrug eine Art Haltung? Können wir in der Unbestimmtheit bestimmt sein? Wie werden wir zur Gemeinschaft der Zukunft? Bin ich, was ich bin, wenn ich bin, was ich bin? Wer spricht da?

Julie SAS lebt als Künstlerin in Paris. In ihrer Praxis kombiniert sie Installationen, eigene Schriften, Performance und kollaborative Projekte. Sie stellt Räume und Situationen her, in deren Mittelpunkt das Spielen mit Bedeutungen, Normen und Identitäten steht, um eine Spannung zu bestimmten linguistischen und gesellschaftlichen Parametern zu verdeutlichen. Sas‘ neuere Live-Installationen zeigen Körper, die sich an chiffrierten Situationen beteiligen, insbesondere an solchen, die mit der Produktion eines öffentlichen Diskurses, mit Formen der Selbstdarstellung und mit Zitat-Übungen verbunden sind. Diese Arbeiten haben zu einer langfristigen Recherche und zu Experimenten zur Praxis der Anonymität wie auch zu Formen von Unsichtbarkeit in Kunst, Literatur und Musik geführt.
juliesas.blogspot.com

Veranstaltungsort
Künstlerhaus Büchsenhausen

Weiherburggasse 13
A-6020 Innsbruck
+43 512 278627
office@buchsenhausen.at

Mi-Fr 11.00 – 18.00
Sa 11.00 – 15.00

◌ ◌ ◌*
Bitte beachten Sie, dass die
Ausstellung an Feiertagen sowie
an folgenden Tagen geschlossen bleibt:
06. Juni, 22 Juni, 30. Juni 2018.